Der Jugendstil

Jugendstil

Adele Bloch-Bauer I, 1907, Maler: Gustav Klimt

Der Jugendstil

Benannt nach der Münchener Kunstzeitschrift "Die Jugend".

Die Grundidee

Verspielte Ornamente zieren die Gemälde des Jugendstils. In ihren Werken leben Fabelwesen und Götter vergangener Aoenen. Die Jugendstil-Künstler lassen sich inspirieren vom Zauber alter Welten. mehr...

Das Zeitgeschehen

Jugendstil, auch "Art Nouveau" genannt, will die Kunst unters Volk bringen. Die Industrialisierung macht das Leben der Menschen grau und kalt - was fehlt ist die Frische und Originalität der "Jugend". mehr...

Bedeutende Jugendstil-Künstler:

Gustav Klimt, Louis C. Tiffany
und Franz von Stuck