Der Surrealismus

Der Surrealismus

Salvador Dalí und Man Ray, 1934, Paris
Fotograf: Carl van Vechten

Der Surrealismus

Die Grundidee

Sie malen zumeist Dinge, die es „eigentlich nicht gibt“. Oder malen Dinge zumindest so, wie sie außer ihnen, sonst kaum einer sieht. Aber das ist alles eine Frage der Perspektive, wie sie uns lehren. mehr...

Das Zeitgeschehen

Ihr Angriff gilt der „Ratio“ und ihrem „sklavisch folgendem“ Denken. Im Traum sind für uns so viele Dinge „wahr“. Wir stören uns in ihnen an ihnen überhaupt nicht. Betrachten wir sie doch einmal außerhalb des Traumes. mehr...

Bedeutende Surrealisten:

Joan Miro, Rene Magritte, Max Ernst, Marc ChagallFrida Kahlo und Salvador Dalí