Der Impressionismus

Impressionismus

La loge (Die Loge), 1874, Maler: Piere-Auguste Renoir

Der Impressionismus

Aus dem lateinischen: impressio = Eindruck

Die Grundidee

Die Impressionisten werden die Ersten der „Modernen“ in der Kunst sein. Obwohl ihre Vorbilder und Idole schon Jahrzehnte zuvor wirken. Modern an ihnen ist, die Trennung, die sie vornehmen. mehr...

Das Zeitgeschehen

Das Alltägliche rückt in dem Mittelpunkt ihrer Kunst – zuvor war es noch das Erhabene oder Heilige, dass des Künstlers Aufmerksamkeit verdiente. Der Beginn einer Modernen Malerei. mehr...

Bedeutende Impressionisten:

Paul Cezanne, Edouard Manet, Claude Monet, Berthe Morisot, Paula Modersohn-Becker, Edgar Degas und Piere-Auguste Renoir