Der Kubismus

Abgeleitet von frz. cube bzw. lat. cubus für Würfel.

Gemälde „Man in the Cafe“, von Juan Gris, 1912

Image
Juan Gris Portrait

Erfahren Sie mehr

Die Kubisten scheinen in einer Welt der Geometrie zu leben. Ihre "kubischen" Konstruktionen ermöglichen den gleichzeitigen Blick von vorn, hinten, oben und unten.

Die Kubisten sind Zeitzeugen der immer mehr dominierenden Industrialisierung. Genauso stürmt mit ihnen auch das "geometrische" der Maschinen in die Kunstwelt.

Bedeutende Künstler des Kubismus

Pablo Picasso, Georges Braque und Juan Gris

Kommentare

Ob entartete Kunst oder Bücherverbrennung, der Kubismus könnte die Muslime dieser Welt erfreuen!
S. Dali hat mit seiner Fantasie und seinen "Uhr"-Vorstellungen neue Ansichten für die Betrachter gegeben! Im- oder Expressionismus, die Kunst hat immer alle erfreut! erst recht deren Interpretationen!

Di., 26.04.2011 - 17:35
wegener