Diamond Painting in der Praxis

Diamond Painting ist eine achtsame und entspannende Tätigkeit, mit der Sie Ihren Geist beruhigen und den Stress des Alltags reduzieren. Für die dabei entstehenden traumhaften Mosaikbilder platzieren Sie glitzernde Schmucksteine auf einer dafür speziell präparierten selbstklebenden Leinwand.

Haben Sie schon von dem heißen neuen Hobby gehört, das gerade weltweit an Popularität gewinnt? Es nennt sich Diamantenkunst oder Diamond Painting und zieht jede Altersgruppe in seinen Bann. Millionen von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten haben begonnen, dieses entspannende, aber auch aufregende und achtsame Hobby zu genießen.

Wenn Sie diese neue Art des Bastelns ausprobieren oder mehr darüber erfahren möchten, bevor Sie sich darauf einlassen, lesen Sie weiter. Es ist entspannend, achtsam, interessant und macht eine Menge Spaß. Vor allem aber haben Sie am Ende eines jeden Projekts ein wunderschönes Stück Wanddekoration, das Sie einrahmen und entweder an Ihrer eigenen Wand zur Schau stellen oder einem lieben Menschen schenken können. Und pssst... wenn Ihr Werk in den sozialen Medien zum Renner wird, können Sie es sogar zu Geld machen und ein ordentliches Sümmchen kassieren!

Was ist Diamond Painting?

Diamond Painting hat den Ursprung vermutlich in Asien, wurde aber erst populär, als es ihren Weg nach Europa und Amerika fand. Heute gibt es Clubs und Gruppen, die sich dem Diamond Painting verschrieben haben, die sich universeller Beliebtheit erfreut.

Dieses Kunsthandwerk verbindet auf geschickte Weise zwei beliebte Hobbys - Malen nach Zahlen und Kreuzstichstickerei. Es ähnelt auch der Mosaikkunst, bei der man eine Reihe kleiner Teile zu einem größeren Bild zusammensetzt. Obwohl es Diamond Painting genannt wird, ist keine Farbe oder Malerei im Spiel. Sie können Ihre Diamond Painting-Bausätze im nächstgelegenen Hobbyzentrum kaufen oder eine große Auswahl an Bausätzen online erwerben.

Bei dem Diamond Painting werden sehr kleine glänzende Perlen oder Strasssteine auf eine vorgedruckte Klebefläche geklebt. Das Design und die Farbauswahl sind in der Anleitung angegeben. Das Endprodukt ist ein wunderschönes, funkelndes Kunstwerk, das im Licht schimmert und Farben reflektiert. Sie müssen sich nicht mit Kleber oder Farbe herumschlagen, denn die Steine können direkt auf der Oberfläche haften.

Diamond Painting in der Praxis

Was enthält das Kit?

Der Bausatz enthält alles, was Sie brauchen, um ein Bild oder einen Entwurf fertigzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Anweisungen sorgfältig zu befolgen. Wenn Sie Zeit und Geduld haben, können Sie jedes Kit in ein paar Tagen fertigstellen. Oder Sie können es langsam angehen lassen und arbeiten, wann immer Sie können.

Auf den Bausätzen finden Sie verschiedene Arten von Aufklebern. Dies bezieht sich auf den Bereich der Oberfläche, der das Muster enthält. Teilweise gebohrte Kits haben mehr leere Flächen, während das Motiv bei voll gebohrten Kits die gesamte Oberfläche bedeckt. Teilbohrungen eignen sich hervorragend für Anfänger, Kinder und diejenigen, die das Motiv schnell fertigstellen möchten. Vollständig gebohrte Bilder können länger dauern und sind für fortgeschrittene Bastler geeignet. Der Schwierigkeitsgrad kann durch die Angabe "Geeignet für Alter" angegeben werden. Sie können auch mit 3D oder 5D gekennzeichnet sein. Dies bezieht sich auf die Anzahl der Facetten auf der Oberfläche. 5D gibt Ihnen mehr Schimmer.

In dem Kit finden Sie Folgendes:

  • Leinwand mit vorgedrucktem Motiv und Klebefläche
  • Quadratische oder runde "Diamanten" oder Harzperlen/-steine (in separaten Beuteln, nach Farben sortiert)
  • Pinzette zum Aufnehmen der Diamanten
  • Tablett
  • Griffel
  • Wachs-Pad (zum Aufnehmen der Diamanten)
  • Modge Podge Glanz für die Endlackierung

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Kurzer Tipp: Wenn Sie ein Anfänger sind, wählen Sie ein einfacheres Design und eines mit runden "Rauten". Sie sind leichter zu greifen und lassen sich schneller kleben, obwohl sie einen kleinen Abstand zwischen den Rauten hinterlassen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie genug Übung haben, wählen Sie komplexere Designs mit mehr Farben und quadratischen "Rauten" Diese haben eine Schnappfunktion, mit der sie sich besser ausrichten lassen. Das Schwierige an der Arbeit mit quadratischen Rauten ist, dass jede ihre eigene Ausrichtung hat und Sie sie richtig platzieren müssen, um Abstände zu vermeiden.

  1. Glätten Sie die Leinwand vollständig. Wenn Sie mit einem Brett arbeiten, ist das kein Problem.
  2. Legen Sie die Leinwand oder das Brett auf eine ebene Fläche. Achten Sie darauf, dass dieser Platz bis zur Fertigstellung nicht gestört wird. Die Fläche sollte genügend Platz zum Arbeiten und für Ihre Materialien bieten. Wählen Sie einen gut beleuchteten Ort, an dem tagsüber natürliches Licht einfällt und nachts genügend Licht vorhanden ist, wenn Sie lange arbeiten wollen.
  3. Stellen Sie alle Werkzeuge zusammen und vergewissern Sie sich, dass Sie alles haben, was Sie brauchen.
  4. Planen Sie im Voraus, wie und wo Sie beginnen wollen. Beginnen Sie oben und arbeiten Sie nach unten, um die bereits gefassten Diamanten nicht zu stören.
  5. Bestimmen Sie, welche Farbdiamanten Sie zuerst brauchen, und schütten Sie eine kleine Menge davon in Ihr Tablett.
  6. Ziehen Sie einen kleinen Teil der Designoberfläche ab (dort, wo Sie beginnen wollen), damit der Kleber darauf nicht austrocknet
  7. Trage ein wenig Wachs auf deinen Diamantstift oder Stylus auf.
  8. Nimm einen Diamanten mit der flachen Seite nach unten auf und klebe ihn an der richtigen Stelle auf das Motiv.
  9. Arbeiten Sie sich systematisch vor
  10. Bearbeite das gesamte Muster
  11. Sprühen Sie mit Modge Podge, um die Rauten zu versiegeln
  12. Warten, bis der Lack getrocknet ist
  13. Rahmen Sie Ihr Brett oder Ihre Leinwand mit einem schönen Rahmen ein.

Diamand Painting bei der Erstellung

Techniken und Tipps

  • Es gibt verschiedene Techniken, mit denen Sie arbeiten können. Sie können Farbe für Farbe, Reihe für Reihe oder Block für Block vorgehen.
  • Ordnen Sie Ihre Rauten, und mischen Sie die Farben nicht.
  • Wenn Ihre Katze oder Ihr Hund wissen will, was los ist, kann das eine Katastrophe bedeuten, wenn die gesamte Schachtel mit den Diamanten zu Boden fällt.
  • Wenn Sie Babys oder Kleinkinder zu Hause haben, achten Sie darauf, dass das Set nicht in Reichweite ist, wenn Sie daran arbeiten. Sie können die Diamanten versehentlich verschlucken oder in ihre Nasenlöcher stecken.