Raumdekoration mit Teppich
Ein Teppich macht einen Raum erst vollständig.

Gerade wer neu umgezogen ist, der weiß, dass die Einrichtung zumeist das Schlüsselelement dafür ist, sich im trauten Eigenheim wie Zuhause zu fühlen. Während die Trends der Zeit sich im steten Wandel befinden, scheint es immer schwerer zu werden, sich für ein zeitloses Design zu entscheiden, doch ist zeitlos überhaupt angebracht?

Für eine sehr lange Zeit galt es seine Wohnung mit dunklem Holz, viel Stoff und vielen Dekorationsgegenständen auszustatten, darauf folgte eine Zeit, in der man möglichst helle Möbel und wenig Dekoration miteinander kombinierte.

Während man in der Vergangenheit verschiedene Stile fand, um sich ein Zuhause zu schaffen, lässt sich heute keine einheitliche Linie mehr feststellen.

Raum für Individualität: Die eigenen vier Wände als Spiegel der Kreativität

Eine große Auswahl verschiedener Möbel führt ebenso zu einer Auswahl verschiedener Wohnstile. Welchen man wählt wird von verschiedenen Faktoren geprägt. Wie sieht der eigene Charakter aus? Wie sieht das eigene Leben aus? Was soll mit der eigenen Wohnung ausgesagt werden?

Zum einen gibt es bei der modernen Wohnungseinrichtung zwar die Möglichkeit einen Stil, den man für sich entdeckt hat, in allen Räumen umzusetzen. Meistens führt die Umsetzung verschiedener Stile jedoch noch mehr zu einer angenehmen Lebendigkeit der Wohnung. Hier gilt die eigene Kreativität, die sich bei der Wohnungseinrichtung gerne durch verschiedene Wohnfarben zeigen darf. Lassen Sie sich begeistern und zeigen Sie Ihre kreative Ader, mit der Auswahl Ihrer Möbelstücke und der Platzierung von passenden Dekoartikeln, die gegebenenfalls den eigenen Charakter noch besser zur Geltung bringen.

Oft reichen auch schon Kleinigkeiten um die Wohnung wohnlicher zu machen, wichtig ist, dass man sich selbst die Freiheit gibt, sein Umfeld seinen Wünschen anzupassen.

Der richtige Weg zur künstlerisch modernen Wohnung

Doch wann ist der richtige Zeitpunkt seine Wohnung modern und künstlerisch zu gestalten? Viele nehmen einen Umzug zum Anlass sich nach seinen Wünschen einzurichten. Doch macht es Sinn das Gefühl zuhause zu sein an ein Ereignis zu knüpfen? Wer Bedarf sieht seine Wohnung umzugestalten und konkrete Pläne hat, sollte diese sofort umsetzen.

Um die für sich perfekte künstlerisch-moderne Wohnung zu gestalten bedarf es verschiedener Gegenstände, die für das Wohlgefühl unerlässlich sind.

Zum einen bedarf es einem Möbelstück, auf dem man gerne schöne Stunden verbringt. Dieses Möbelstück hat zumeist einen gewissen Stil, um den herum gestaltet werden kann. Viele Dekoartikel und Möbelstücke greifen verschiedene Kunststile der Moderne in ihrer Gestaltung auf.

Zum anderen ist es wichtig Highlights zu setzen. Highlights in Wohnungen werden oftmals neben Tapeten und Wandfarben in Form von Teppichen gesetzt.

Der Teppich als gestalterisches Mittel

Der Teppich galt lange Zeit als altmodisch und wurde in modernen Wohnungen ungern gesehen. Diese Ansicht ist nun überholt, denn – Teppiche gelten als Highlight jeder Wohnung, sofern diese wirkungsvoll ausgesucht werden.

Teppiche gibt es mittlerweile in Fachgeschäften in jeder erdenklichen Farbe und Form. Neben Einrichtungshäusern finden sich zahlreiche Baumärkte, die Teppiche verkaufen. Empfehlenswert für die moderne künstlerisch eingerichtete Wohnung mit dem Zuhause-Gefühl ist jedoch der Gang zu einem Teppichfachhändler. Dort wird man nicht nur seinen Wünschen entsprechend beraten, sondern auch bei individuellen, kreativeren Wünschen fündig.

Von besonderer Qualität ist ein Teppich dann, wenn er handgefertigt ist. Diese Möglichkeit ergibt sich für Interessenten in einem Teppichgeschäft in Hamburg. Die handgemachten Perserteppiche bringen die Gemütlichkeit des Orients nach Hause und entführen durch die Farben in eine Welt voller Magie und Märchen.

Beliebt sind neben den Teppichen aus dem Orient vor allem solche, die mit großen Mustern bedruckt sind – wie Blumen, Muster im indianischen Stil des Mandalas oder abstrakte Motive aus Rechtecken und Kreisen. Aufgrund der Diversität der unterschiedlich gestalteten Teppiche, ist auch die Möglichkeit, seine Wohnung kreativ und modern einzurichten, nahezu grenzenlos.

Für die Auswahl des richtigen Teppichs ist neben der Auswahl des richtigen Motivs auch die Größe und die Florbeschaffenheit entscheidend.

Ein Teppich, der den Raum optisch bereichern soll, muss so groß sein, dass er auffällt und nicht von der restlichen Einrichtung verschluckt wird. Er darf aber auch nicht zu groß sein. Bei einem zu groß gewählten Teppich wird der Betrachter bei dem Anblick des Raumes erschlagen. Ein eingerichteter Raum muss als Gemälde angesehen werden, welches die richtigen Proportionen hat und etwas über den Besitzer des Raumes aussagt.

Die Florbeschaffenheit ist essentiell für die Wirkung des Raumes. Soll der Teppich den Raum modern und elegant wirken lassen, ist ein kurzer Flor zu empfehlen. Ist das Ziel darin gelegen, den Raum verträumt, kinderfreundlich oder romantisch wirken zu lassen sollte ein hochfloriger Teppich gewählt werden.